Die Alchemie der Farbe

Die Alchemie der Farbe

GrunGrundlagen der Malerei

Die Funktion der Farbe in der Malerei und ihr Zusammenspiel zu verstehen, ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Maler beherrschen möchten. Das Vorbereiten einer Leinwand und das Mischen von Farben ist ein integraler Bestandteil der täglichen Arbeit im Atelier, eine Arbeit, in der handwerkliches Können Rohstoffe in nützliche Werkzeuge verwandelt. Der Zauber beginnt mit der Vorbereitung der Leinwand, dem Mischen von Farbstoffen und Pigmenten, und dem Anlegen der ersten Farbschichten. Das Arbeiten mit den Rohmaterial, dem Pigment, dem Bindemittel und der mehrschichtige Aufbau von Farbschichten ist eine solcher Methoden des Navigierens durch die Alchemie der Farbe

In dieser Offenen Werkstatt - Die Alchemie der Farbe -  stelle ich Pigmente und Bindemittel als primäre Materialien vor und helfe Ihnen beim Anlegen der ersten Schichten Ihrer mehrschichtigen Malerei.


Wie Spike Bucklow in seinem Buch The Alchemy of Paint wunderbar beschreibt, bieten Pigmente Zugang zu den tiefsten Bedeutungsebenen, wie sie von den alten Meistern und von Malern, die sich auch heute auf unerklärliche  Weise mit den Meisterwerken der europäischen Malereigeschichte verbunden fühlen, verstanden werden. Das Atelier des Künstlers ist dann wie das Labor eines Alchemisten, und die Materialien werden beim Malen in Bilder verwandelt.

 

Neben dem Aufspannen und Grundieren von Leinwänden erfahren Sie mehr über die Bestandteile der Farben und wie Pigmente angerieben werden. Wir sprechen über ihre verschiedenen Qualitäten, stellen Bindemittel und Malmittel selbst her und probieren ihre Eigenschaften aus. Die Alchemie der Farbe ist für alle geeignet, die mit Farbe arbeiten und die Grundlagen der Malerei erlernen und/oder vertiefen wollen.

Nach Ihrer Anmeldung stelle ich ine Materialliste zur Verfügung. Sie können das Grundmaterial auch im Studio erwerben.

Anmelden: Mittwoch  12 - 14 Uhr

                     

             

Der Offene Werkstatt ist ein Workshop auf Spendenbasis, um sicherzustellen, dass ich alle erreichen kann, die während des CV-19 Probleme haben könnten. Die vorgeschlagene Spende beträgt 20 Euro.  

Ihre kontinuierliche Unterstützung ermöglicht es mir, die Offene Werkstatt anzubieten. Leider muss ich während CV-19 die mögliche Teilnehmerzahl auf 2 reduzieren. An einem Konzept einer hybriden Form  - mit vor Ort starten und im virtuellen Raum mit meiner Unterstützung fortfahren - der direkte Kontakt in Kombination mit Webinar, erarbeite ich gerade. Das ermöglicht eine höhere Teilnehmerzahl. Die vorgeschlagene Spende für das Webinar beträgt 10 Euro.

Atelier: STUDIOSPACE Lange Strasse 31

Email: info@studiospacelangestrasse31.net

Adresse: Lange Straße 31,

60311 Frankfurt

 

https://www.carolinkropff.net/

© 2020 Studio Space Lange Strasse 31. Proudly created with Wix.com